Suche
  • Hilf mir, es selbst zu tun!
  • Maria Montessori
Suche Menü

Abenteuer Waldwoche im Frühling

Vom 11.04-15.04.2016 verbrachten die Kinder des Montessori Kindergartens Essing die gesamte Kindergartenzeit im Essinger Wald. Vielleicht konnte uns der ein oder andere am Morgen über den Tatzelwurm (geschwungene Holzbrücke in Essing) wandern sehen oder singen hören? Anbei ein kleiner Einblick in unsere erlebnisreichen Waldtage.

 Nachdem wir uns alle auf dem Wiesentreffpunktplatz eingefunden hatten und zwei Wildgänse wie jeden Morgen ihre Bahn über das Wasser flogen, marschierten wir zu den Klängen von „Im Frühtau zu Berge“ und „Das Wandern ist des Müllers Lust“ in den wunderschönen Wald. An jedem Tag suchten wir uns einen Waldspielplatz, an dem erst einmal ausgiebig Brotzeit gemacht wurde. Daraufhin erforschten wir die Natur und ihre Lebewesen, wurden zu Bergeinhörnern, Feuerwehrmännern und Honigbienen und balancierten mutig auf quer liegenden Baumstämmen. Aus morschen Holz formten wir die herrlichsten Schiffe und Kräne. Von einem besonders hohen Platz aus konnten wir auf die Baumkronen blicken. In einem Baum saß ein Storch. Wie klein er doch aus der Ferne aussah!

Besonders spannend waren auch die Höhlen die wir entdeckten. Vorsichtig und achtsam erkundeten wir sie mit unseren Taschenlampen. Zur Mittagsbrotzeit wurde uns das Essen von lieben Mamas mit dem Bollerwagen gebracht. Mit Blick auf die Burg Randeck ließen wir es uns schmecken und gut gehen. Gestärkt vom Essen halfen wir den Bollerwagen zurück zum Wiesentreffpunktplatz zu ziehen.

Glücklich umarmten wir unsere Mamas und Papas. Auf dem Nachhauseweg träumten wir von unserem ereignisreichen Tag.
Wir freuen uns schon jetzt auf die Sommerwaldwochen und auf den nächsten Waldtag (immer montags).