Suche
  • Hilf mir, es selbst zu tun!
  • Maria Montessori
Suche Menü

Vorsicht Stubentiger!

Zu einem Streichelzoo wurde das Abensberger Katzenhaus am 28. Oktober. Unsere Prim 2 besuchte die Einrichtung der Tierhilfe Kelheim/Abensberg kurz vor Beginn der Herbstferien. Die Aktion bildete den Schlusspunkt zum Klassenprojekt mit dem Thema „Spendenlauf für die Tierhilfe“. Unsere Gruppe und weitere Teilnehmende hatten im September wie berichtet einen Betrag von über 600 Euro erlaufen.

stubentiger

Nur deshalb bekamen wir die exklusive Einladung ins Katzenhaus. Es war sehr interessant und wichtig, dass man sieht, was mit dem Geld so alles passiert. Das meiste fließt hier in Tierarztkosten. Auch die Erzählungen der Tierhelferinnen machten Eindruck: beispielsweise wurden letztes Jahr über 100 Katzen in hoffentlich gute Hände weitervermittelt.

Außerdem konnten die Kinder natürlich mit den Katzen schmusen und spielen. Und schöne Fotos entstanden noch dazu. Viel Spaß beim Ansehen!

Wir müssen an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir nur wegen unserer Spendenaktion als Gruppe zu Besuch kommen und fotografieren durften. Normalerweise geht das nämlich nicht – sonst wäre im Katzenhaus zu viel los, was den Tieren und auch den Mitarbeiterinnen zu viel wäre.