1. Schultag - Einschulung

242484021 1926635634159611 155830002716926929 n

Am ersten Schultag traf sich die gesamte Schulfamilie der Montessori-Schule Essing in der Aula, um sich auf das neue Schuljahr einzustimmen und acht interessierte neue Schülerinnen und Schüler in ihrer Mitte willkommen zu heißen. Einzeln betraten sie den Kreis aus Mitschülern und Lehrern und wurden mit einem Lied und einer Sonnenblume begrüßt. Damit wurde die Vorfreude bestärkt, hier frei forschen und entdecken zu können. Die Montessori - Pädagogik steht für eine vorbereitete Lernumgebung, in der die Kinder Lehrinhalte mittels dafür konzipierter Materialien selbst erfahren können. An ihrer Seite stehen staatlich geprüfte Lehrer und weitere in der Montessori-Pädagogik diplomierte Lernbegleiter. 

Weiterlesen

  • Erstellt am .

mobiles Klassenzimmer

Naturkundezimmer

Nach langer Planungszeit mit etlichen Corona-bedingten Unterbrechungen war es nun soweit: unser mobiles Klassenzimmer kam am letzten Montag zu seinem Bestimmungsort: unserer Streuobstwiese in Essing.

Vor einem Jahr pflanzten dort fleißige Schülerinnen und Schüler etliche Obstbäume, die allesamt schon zarte Blüten angesetzt haben und vom Frühling künden. Danke des frisch platzierten Bauwagens können wir nun live in der Natur diese erleben, entdecken und genießen. 

  • Erstellt am .

Erinnerung an „normale“ Schule

Nachmittagsangebot Eselzirkus
 Eselzirkus             20201126 144324
Wissen Sie wie man einen Esel oder ein Pferd auf Distanz in einer geraden Linie 2,50m rückwärts schickt, ohne sich vom Platz zu bewegen?
Nicht? Das ist nicht komisch, denn die Eselsprache mit den Hilfen des Naturalhorsemanship nach Pat Parelli zu erlernen, ist wie eine neue Sprache zu erlernen. Und die Möglichkeit haben die Schüler und Schülerinnen der Montessorischule im Eselzirkus jeden Donnerstagnachmittag bei Lydia Wein und ihren Eseln Lora und Vitus.
Die Kinder sprechen hier mit ihrem Körper, das bedeutet erstmal volle Konzentration auf sich selber und die Freude ist groß, wenn die Esel Antwort geben.
Hier auf dem Foto waren die 4 Phasen der freundlichen Bestimmtheit zu erlernen:

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Große Arbeit am 26.03.2021

Gegen Ende ihrer Schulzeit sind die Jugendlichen angehalten, ihre „Große Arbeit“ durchzuführen. Sie wählen sich Themen und Vorhaben handwerklicher oder künstlerischer Art. Neben den fertigen Produkten muss auch eine schriftliche Ausarbeitung zum Entstehungsprozess vorgelegt werden. Jede/r Jugendliche sucht sich eine/n Mentor/in aus Betrieben oder Institutionen, der über den Zeitraum von etwa einem halben Jahr das Projekt begleitet. Die Arbeiten werden schließlich einer Jury vorgelegt und der Öffentlichkeit präsentiert. Hier wenden die Schüler/innen das an, was sie im Laufe ihrer Zeit an der Montessori-Schule gelernt haben, nämlich Ausdauer, Konzentration, das Einschätzen eigener Stärken und Schwächen, Kontaktaufnahme mit Personen aus dem außerschulischen Bereich und selbstorganisiertes Arbeiten.
Die öffentliche Präsentation – in diesem besonderen Jahr in digitaler Form – stellt abschließend eine große Herausforderung dar und dient auch der Stärkung des Selbstbewusstseins.


Teilnahme nur mit Anmeldung möglich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

  • Erstellt am .

Verkehrssicherheitstraining

Am 23.11.2020 kam Frau Langbein vom ADAC zu Besuch, um mit den Schüler*innen der Montessori-Schule Essing ein Verkehrstraining durchzuführen. Mit dabei hatte sie den Raben ADACUS, der den Kindern geduldig die wichtigsten Verkehrsregeln erklärte.

Zuerst führte Frau Langbein die wichtigsten Verkehrsregeln ein, die die Kinder im Straßenverkehr zum sicheren Überqueren einer Straße benötigen. Dazu zeigte sie den Kindern zunächst Bilder mit verschiedenen Verkehrssituationen, die sie beschreiben und als gefährlich oder ungefährlich bewerten sollten. Danach lernten die Schüler/Innen die Verhaltensregeln kennen, welche sie beachten sollten, bevor sie eine Straße überqueren.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Die Primaria I zwischen Wald und W-LAN

159149587 1781418808681295 5860462084063712444 n    159146462 1781418925347950 3339926920609529982 n
Nach einer sehr langen Zeit des Distanzunterrichts freuten sich die SchülerInnen der Montessorischule Essing wieder sehr auf die Schule. Zu lange hatten sie ihre Schulfreunde nicht gesehen und nur an Computer und Papier gelernt. In der Schule können sie – unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln – wieder mit den bewährten Montessori-Materialien leichter und nachhaltiger den Lernstoff verinnerlichen.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Tag der offenen Tür (entfällt)

Tag der offenen Tür an der Montessori-Schule und im Montessori-Kinderhaus Essing

Wir öffnen unsere Türen für Interessierte auch in CORONA Zeiten.

Im Februar und März haben Sie die Möglichkeit unsere Schule zu besichtigen und sowohl Materialarbeit mit den Montessori-Materialien als auch unser pädagogisches Team kennen zu lernen. 

Melden Sie sich bitte per Email bis zum 10.02.2021 an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und teilen Sie uns mit, für welche Klasse/Kinderhaus Sie sich interessieren und wie alt Ihre Tochter/Ihr Sohn ist. Maximal 3 Personen einer Familie können an dem Tag unsere Schule besuchen.

Wir benachrichtigen Sie dann per Mail zu welcher Uhrzeit Sie zu uns kommen können.

Auch wenn vieles anders ist, so ist bei uns alles beim Alten und wir freuen uns auf jeden Besucher, der sich für einen Schulplatz/Kindergartenplatz zum Schuljahr 2021/22 interessiert. Andere Interessenten können wir in diesem Jahr leider nicht begrüßen, weil das unseren organisatorischen Rahmen sprengen würde.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf ein Kennenlernen im Februar und März in Essing.

Das Montessori Essing Team

  • Erstellt am .

Infoabend für Interessenten der Schule

Liebe interessierte Eltern,

wir bedanken uns noch einmal für Ihr Interesse an unserer Schule.

Aufgrund der zahlreichen Anfragen möchten wir die Gelegenheit für einen weiteren Online-Infoabend nutzen, und zwar am

Donnerstag, 11.03.2021

19.00 Uhr.

Für die Teilnahme müssen Sie nur nachfolgenden Link anklicken:

Microsoft Teams-Besprechung

Auf Computer oder in mobiler App teilnehmen

Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen

 

Diejenigen, die bereits im November dabei waren, sind trotzdem herzlich eingeladen, wieder dazuzustoßen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

 
  • Erstellt am .

Laternenumzug Kinderhaus

Leider musste das jährliche Lichterfest des Kinderhauses zu Sankt Martin aufgrund der aktuellen Situation ausfallen. Wir ließen uns aber nicht lumpen und haben das Fest einfach mit in den Vormittag genommen. So wurden die frisch gebastelten Laternen trotzdem ausgeführt und alle geübten Sankt-Martins-Lieder fröhlich in die Welt hinausgetragen.

 

 

  • Erstellt am .

Infoveranstaltung: Montessori-Kinderhaus in Offenstetten?

Vor mehr als 20 Jahren fand das erste Treffen zur Gründung des Elternvereins „Ganzheitliches Leben und Lernen e.V.“ im Abensberger Gasthof „Zum Lauberger“ statt. Seitdem beschäftigen sich die Mitglieder mit fortschrittlichen pädagogischen Ansätzen, die die natürliche Entwicklung des Kindes in den Mittelpunkt stellen. Umgesetzt werden die Ziele des Vereins bereits in einem Montessori-Kinderhaus und einer Montessori-Schule in Essing im Altmühltal. Ab September 2021 könnte nun ein weiteres Kinderhaus für Kinder im Alter zwischen einem und sechs Jahren in Offenstetten eröffnet werden.

DSC08537
Die Grundlage der „Pädagogik vom Kind aus“ hat die italienische Ärztin und Pädagogin Maria Montessori geschaffen. Sie verstand unter Erziehung einen liebevollen Umgang mit Kindern, bei dem ein Respektieren ihrer Würde, das Beachten der altersgemäßen und unterschiedlichen Bedürfnisse, das Vertrauen in die Kraft der natürlichen Entwicklung und das Unterstützen der Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit. So ist es Ziel der einzelnen Einrichtungen, die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg zur Selbstverantwortung und Selbstständigkeit zu unterstützen, mit ihnen zu wachsen und zu leben. Dabei wird Wert darauf gelegt, die Lebendigkeit, Neugier und Kreativität der Kinder als wichtigstes Potential unserer Zukunft zu erhalten. Das erfordert einerseits Rücksichtnahme auf die Lernmöglichkeiten und Bedürfnisse des Kindes. Andererseits müssen die Pädagogen Anstöße geben und Entwicklungshilfen bieten. Dabei ist es genauso wichtig, Spielräume zu geben wie Grenzen zu setzen.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Sensentag an der Montessori-Schule

photo 2020 10 14 15 27 06

Am 01.10.2020 war die 7.bis 9. der Montessori-Schule Essing auf ihrer Schulwiese in Essing. Wir sind gegen 8:45 Uhr losgegangen mit einem gemütlichen Spaziergang. Wir wurden nett von Herr Winterstein und seinem Hund Irmi begrüßt. Er hat uns ein paar Infos zu den Sensen gegeben; z.B.: Wie halte ich sie richtig? Wie schleife ich sie mit dem Wetzstein scharf? Er hat uns erklärt; was der Unterschied zwischen langen und den kurzen Sensenblättern ist.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Anschrift & Kontakt

Ganzheitliches Leben und Lernen e. V.
Schulstraße 4
93343 Essing

Telefon Schule & Verwaltung: 09447 991540
Telefon Kinderhaus: 09447 991570

© 2020 Montessori Essing


Kinder sind Gäste,
die nach dem Weg fragen!